Verlobungsshooting im Leinebergland

Mit Theresa & Robin habe ich mich im Sommer getroffen, um Verlobungsbilder von ihnen zu machen. Eigentlich hätten sie im Oktober geheiratet, aber auf Grund von Corona war dieses Jahr ja leider alles ein wenig anders und die Hochzeit musste kurzfristig abgesagt werden. Deshalb ist es umso schöner, dass wir im Sommer die Zeit genutzt haben, um diese wundervollen Momente festzuhalten. Und wie sich später herausstellte, war es tatsächlich auch nicht das letzte Shooting in diesem Jahr. Ich durfte nämlich auch beim Junggesellinnen-Abschied dabei sein, wo die Mädels ihre eigenen Haarkränze aus Blumen gebunden haben, die wir auf zauberhaften Bildern festhielten.

Aber zurück zum Paarshooting. Die beiden waren so froh, das Shooting gemacht zu haben und Theresa war hin & weg, als sie die Ergebnisse zum ersten Mal sah. Ihre Angst, dass sie sich auf Bildern nicht so gern mag, war völlig unbegründet und die eingefangenen Momente können sich auf jeden Fall sehen lassen.

Ganz lieben Dank für euer Vertrauen. Ich freu mich schon so sehr auf eure Hochzeit! Und egal an welchem Tag, in welchem Monat und in welchem Jahr – der richtige Zeitpunkt wird kommen! Da bin ich mir sicher!

herz

Ihr möchtet eure Liebe in Bildern festhalten?

Meldet euch gern bei mir, wenn ihr einzigartige Erinnerungen schaffen und einen Teil eures gemeinsamen Weges festhalten wollt. Ich freue mich auf euch!